Hörst du die Trommeln? Mambo Jambo in Hürth

Ich hab was so Verrücktes entdeckt, dass ich euch da mal mit der Nase rein stubsen muss.

Wir haben anscheinend ein neues Bistro/Restaurant/Kneipe/Whatever in Hürth, gleich in der Nähe vom Kiebitzweg, was ja eine meiner bevorzugten Bahnhaltestellen ist.

Letzens wunder ich mich noch, welcher Farbenblinde die olle Kneipe an der Parkstraße gekauft und irgendwie türkis angestrichen hat und heute komm ich da vorbei in der Hoffnung an der Pommes-Schranke was halbwegs essbares zu ergattern, da ist das komisch blaugrüne Haus mit einem „Neueröffnung“-Banner bepflastert und der Geruch von Drinnen bringt meinen Magen zum spontanen Amoklauf.

Ich also da rein und umgeschaut – und zu schauen gab es einiges.

Irgendjemand ist der Meinung, dass sich Hürth, ADL hervorragend mit Voodoo und Südstaatenküche kombinieren lässt. Also ich wäre weder im Ersten noch im Zehnten Denkanlauf auf sowas gekommen, aber die Musik ist echt entspannt da und der Geruch aus der Küche ist so nah am Himmel, dass ich mich nur zu gerne zu jeder Religion bekehren lasse, so lange ich weiteressen darf. Nicht das da missioniert würde. Aber die Deko ist… sagen wir mal… äh… exotisch-düster-bunt? Unmengen an bunten Glitzerfahnen, Knochen, Voodoopüppchen, künstlichem Kerzengeflacker, kringeligen komischen Gemälden und in der Küche nen Typen der zwar mehr nach Samoa als sonstwas aussieht und anscheinend gerne Messer wirft, aber seinen Riesenherd sowas von im Griff hat.

Ok, die Preise sind nicht gerade auf Discounterniveau, aber der Geschmack is das auch nicht. Von mir bekommt das Preis-Leistungsverhältnis ne solide 2+, außerdem mag ich die chillige Mucke da. Mal so Trommelgedöns, dann wieder eher Frensh Quarter Jazz, dann irgendwas Insel-Eingeborenes, aber nie nervig.

Die Klos sind sauber, die Bedienung nett und flott und die haben sogar nen Raum, den man mieten kann für… hm… *hust*… besondere Gelegenheiten, sag ich mal. Ich bin begeistert! Hab mich dann gleich mal ein bisschen in der Matrix schlau gemacht und häng euch mal kurz an, was ich da so zu gefunden habe.

Give it a try, is lecker da! Achso, dieser Rat gilt natürlich nich, wenn ihr ein Püppchen seid. Dann ist mit stechendem Kopfschmerz zu rechnen und der erste der nen Zombie sieht bekommt sicher ein Getränk auf Kosten des Hauses.

Mambo JamboKartedark

MamboJambofinal

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s